Grenzbereich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grenzbereich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grenzbereich

die Grenzbereiche

Genitiv des Grenzbereiches
des Grenzbereichs

der Grenzbereiche

Dativ dem Grenzbereich
dem Grenzbereiche

den Grenzbereichen

Akkusativ den Grenzbereich

die Grenzbereiche

Worttrennung:

Grenz·be·reich, Plural: Grenz·be·rei·che

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁɛnt͡sbəˌʁaɪ̯ç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grenzbereich (Info)
Reime: -ɛnt͡sbəʁaɪ̯ç

Bedeutungen:

[1] enge Umgebung einer Grenze
[2] Bereich, der nicht mehr über- oder unterschritten werden kann/sollte
[3] Bereich, an dem sich Arbeits- oder Fachgebiete, Interessengebiete oder dergleichen berühren

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Grenze und dem Substantiv Bereich

Synonyme:

[1] Grenzgebiet, Grenzregion

Beispiele:

[1] „Ich hatte bereits von Professor Effendi gelernt, dass wir uns im Grenzbereich zum Sudan auf der Schnittstelle des orientalischen und afrikanischen Sufismus bewegten.“[1]
[2] Er hat den Grenzbereich seiner Möglichkeiten erreicht.
[3] Die Erforschung der Frühgeschichte bewegt sich im Grenzbereich von Archäologie und historischer Linguistik.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grenzbereich
[*] canoonet „Grenzbereich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrenzbereich
[1–3] The Free Dictionary „Grenzbereich
[1–3] Duden online „Grenzbereich

Quellen:

  1. Helge Timmerberg: Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich. Piper, München 2015, ISBN 978-3-492-40582-9, Zitat Seite 50.