Grauton

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grauton (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grauton

die Grautöne

Genitiv des Grautones
des Grautons

der Grautöne

Dativ dem Grauton
dem Grautone

den Grautönen

Akkusativ den Grauton

die Grautöne

Worttrennung:

Grau·ton, Plural: Grau·tö·ne

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaʊ̯ˌtoːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grauton (Info)
Reime: -aʊ̯toːn

Bedeutungen:

[1] grauer Farbton, gräuliche Färbung

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv grau und dem Substantiv Ton

Gegenwörter:

[1] Kohyponyme: Blauton, Braunton, Gelbton, Grünton, Magentaton, Orangeton, Rosaton, Rotton, Schwarzton, Türkiston, Violettton, Weißton, Zyanton

Oberbegriffe:

[1] Farbton, Ton

Beispiele:

[1] Dieser Grauton, Severine, steht dir aber gut!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Grauton
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grauton
[1] canoonet „Grauton
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrauton