Grafikkern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grafikkern (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grafikkern

die Grafikkerne

Genitiv des Grafikkernes
des Grafikkerns

der Grafikkerne

Dativ dem Grafikkern
dem Grafikkerne

den Grafikkernen

Akkusativ den Grafikkern

die Grafikkerne

Alternative Schreibweisen:

Graphikkern

Worttrennung:

Gra·fik·kern, Plural: Gra·fik·ker·ne

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁaːfɪkˌkɛʁn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Computer: Grafikprozessor, der in den Hauptprozessor (in die CPU) eines Computers integriert ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Grafik und Kern

Sinnverwandte Wörter:

[1] Grafikprozessor

Oberbegriffe:

[1] Kern

Beispiele:

[1] „Der "Pineview-M" soll bereits einen integrierten Grafikkern enthalten.“[1]
[1] „Die offiziellen Daten bestätigen die Vorabmeldungen, vor allem schnelle SATA-Ports und der runderneuerte Grafikkern stechen heraus.“[2]
[1] „Der Arbeisspeicher [sic!] ist doppelt so gross. Genauso gross ist die Platine. Der Grafikkern wurde ebenfalls nicht verändert.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Grafikkern
[1] Duden online „Grafikkern
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grafikkern
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGrafikkern

Quellen:

  1. Intel stellt neue Netbook-Chips vor. Abgerufen am 10. August 2017.
  2. AMD-Chipsatz 890GX: 6-GBit-SATA und neuer Grafikkern. Abgerufen am 10. August 2017.
  3. Unbekannter verteilt viel Geld an Twitch-Nutzer. Abgerufen am 10. August 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Grafikern