Gewesenheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewesenheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gewesenheit

die Gewesenheiten

Genitiv der Gewesenheit

der Gewesenheiten

Dativ der Gewesenheit

den Gewesenheiten

Akkusativ die Gewesenheit

die Gewesenheiten

Worttrennung:

Ge·we·sen·heit, Plural: Ge·we·sen·hei·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈveːzn̩haɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, gewesen zu sein, eine Vergangenheit zu haben
[2] Philosophie:  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Herkunft:

Ableitung von dem Adjektiv/Partizip gewesen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -heit

Beispiele:

[1] „Ihre Gewesenheit ist sehr lebendig. Sie sind noch immer, und dieses Noch-immer-Sein und seine Fülle verfolgen Sie ebenso wie die Gewesenheit, die Vergangenheit.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gewesenheit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGewesenheit

Quellen:

  1. Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2004 (übersetzt von Dirk van Gunsteren), ISBN 3-499-23650-8, Seite 43. Englisches Original 2001. Kursiv gedruckt: sind.