Gesellschaftsform

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gesellschaftsform (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gesellschaftsform

die Gesellschaftsformen

Genitiv der Gesellschaftsform

der Gesellschaftsformen

Dativ der Gesellschaftsform

den Gesellschaftsformen

Akkusativ die Gesellschaftsform

die Gesellschaftsformen

Worttrennung:

Ge·sell·schafts·form, Plural: Ge·sell·schafts·for·men

Aussprache:

IPA: [ɡəˈzɛlʃaft͡sˌfɔʁm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Art und Weise, wie eine Gesellschaft aufgebaut ist
[2] Wirtschaft: Rechtsform einer Firma/eines Konzerns

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gesellschaft und Form sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Sozialstruktur

Sinnverwandte Wörter:

[1] Staatsform

Beispiele:

[1] „Archaische Gesellschaftsformen, wie sie konservative Massai repräsentieren, stehen der Entwicklung im Wege, heißt es.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Gesellschaftsform
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gesellschaftsform
[*] canoonet „Gesellschaftsform
[(1, 2)] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGesellschaftsform
[*] The Free Dictionary „Gesellschaftsform
[1] Duden online „Gesellschaftsform

Quellen:

  1. Wolf-Ulrich Cropp: Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte und dabei mal kurz am Kilimandscharo vorbeikam. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2016, ISBN 978-3-7701-8280-0, Seite 65.