Sozialstruktur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sozialstruktur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sozialstruktur

die Sozialstrukturen

Genitiv der Sozialstruktur

der Sozialstrukturen

Dativ der Sozialstruktur

den Sozialstrukturen

Akkusativ die Sozialstruktur

die Sozialstrukturen

Worttrennung:

So·zi·al·struk·tur, Plural: So·zi·al·struk·tu·ren

Aussprache:

IPA: [zoˈt͡si̯aːlʃtʁʊkˌtuːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Sozialstruktur (Info)

Bedeutungen:

[1] Aufbau/Zusammensetzung einer Gesellschaft aus ihren sozialen Gruppen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv sozial und dem Substantiv Struktur

Synonyme:

[1] Gesellschaftsstruktur

Oberbegriffe:

[1] Struktur

Beispiele:

[1] „Genau genommen sind wir der permanent tagende Integrationsgipfel der 16 Bundesländer, die mit ihren unterschiedlichen Sozialstrukturen, Lebensverhältnissen und regionalen Eigenarten hier aufschlagen, um die berühmte Berliner Luft zu schnuppern.“[1]
[1] „Hochzeiten und Scheidungen gehen häufig mit sozio-ökonomischen Brüchen einher. Fertilitätsrückgang, zunehmende Scheidungen und nichteheliche Lebensgemeinschaften und ein höherer Anteil allein Erziehender sind Ausdruck einer Familiendynamik, die sich auch auf die Sozialstruktur niederschlägt.“[2]

Wortbildungen:

Sozialstrukturanalyse, Sozialstrukturatlas, Sozialstrukturwandel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Sozialstruktur
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sozialstruktur
[*] canoonet „Sozialstruktur
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSozialstruktur
[*] Duden online „Sozialstruktur

Quellen:

  1. Hatice Akyün: Verfluchte anatolische Bergziegenkacke oder wie mein Vater sagen würde: Wenn die Wut kommt, geht der Verstand. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04699-1, Seite 63.
  2. Handbuch Familie, herausgegeben von Jutta Ecarius. Abgerufen am 11. Januar 2018.