Zum Inhalt springen

Geschäftsinhaber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Geschäftsinhaber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Geschäftsinhaber die Geschäftsinhaber
Genitiv des Geschäftsinhabers der Geschäftsinhaber
Dativ dem Geschäftsinhaber den Geschäftsinhabern
Akkusativ den Geschäftsinhaber die Geschäftsinhaber

Worttrennung:

Ge·schäfts·in·ha·ber, Plural: Ge·schäfts·in·ha·ber

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʃɛft͡sʔɪnˌhaːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geschäftsinhaber (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die ein Unternehmen, einen Betrieb besitzt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Geschäft und Inhaber sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Entrepreneur, Firmeninhaber, Unternehmensinhaber, Unternehmensleiter, Unternehmer

Weibliche Wortformen:

[1] Geschäftsinhaberin

Beispiele:

[1] „Der unschlüssige Geschäftsinhaber hatte keine Ahnung von Kirgisistan und wusste auch nicht wo es eine Vertretung gab.“[1]
[1] „In vielen Fällen kauft der Geschäftsinhaber Werbeflächen auf diesen websites, die Bannerwerbung kann jedoch auch als Teil einer Austausch- oder affiliate Marketingkampagne platziert werden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Geschäftsinhaber
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschäftsinhaber
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Geschäftsinhaber
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeschäftsinhaber
[1] The Free Dictionary „Geschäftsinhaber
[1] Duden online „Geschäftsinhaber
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Geschäftsinhaber

Quellen:

  1. Gérard Schwyn: Putins Geheimdienst. TWENTYSIX, 2021, ISBN 978-3-7407-5978-0, Seite 14 (Zitiert nach Google Books)
  2. Avneet Kumar Singla: E-Mail-Marketing-Tipps. Avneet Kumar Singla, 2021, ISBN 978-3-9852216-0-8, Seite 4 (Zitiert nach Google Books)