Geruchsstoffstrom

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geruchsstoffstrom (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Geruchsstoffstrom die Geruchsstoffströme
Genitiv des Geruchsstoffstroms
des Geruchsstoffstromes
der Geruchsstoffströme
Dativ dem Geruchsstoffstrom den Geruchsstoffströmen
Akkusativ den Geruchsstoffstrom die Geruchsstoffströme

Worttrennung:

Ge·ruchs·stoff·strom, Plural: Ge·ruchs·stoff·strö·me

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʀʊχsʃtɔfˌʃtʀoːm], österreichisch auch: [ɡəˈʀuːχsʃtɔfˌʃtʀoːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geruchsstoffstrom (Info)

Bedeutungen:

[1] Geruchswahrnehmung die von Stoffen stammt, die riechen und sich mit dem Wind bewegen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Geruchsstoff und Strom

Sinnverwandte Wörter:

[1] Geruchsemission

Oberbegriffe:

[1] Geruch

Beispiele:

[1] „Der Geruchsstoffstrom stellt zusammen mit der meteorologischen Häufigkeitsverteilung die zentralen Eingangsparameter der Ausbreitungsrechnung dar, mit deren Hilfe die Immissionsprognose durchgeführt wird.“[1]
[1] „In die Ausbreitungsrechnung gehen zahlreiche Größen ein, zum Beispiel: Der Geruchsstoffstrom (Geruchseinheiten GE/m³), ermittelt aus Emissionsmassenstrom (m³/h) und Geruchsstoffkonzentration in der Abluft (GE/h) […]“[2]
[1] „Mit dem so ermittelten Geruchsstoffstrom kann anschließend die eigentliche Immissionsprognose (unter Berücksichtigung des Merkblattes "Anforderungen an die meteorologischen Eingangsdaten für Ausbreitungsrechnung nach Ta Luft"; s. Anlage 1) gemäß GIRL erfolgen.“[3]
[1] „Für den Bereich Vor-, Haupt- und Nachrotte wurde das Lagervolumen berechnet und mit dem spezifischen Emissionsfaktor der VDI Richtlinie der entsprechende Geruchsstoffstrom ermittelt.“[4]
[1] „Vergleicht man jetzt den für das Klärwerk B hochgerechneten Geruchsstoffstrom für hypothetische Fahnenmessungen mit dem hochgerechneten Geruchsstoffstrom der sich aus einer Kaminlösung errechnen lässt, so kann eine erhebliche Geruchsminderung abgeleitet werden, da kein Aerosol mehr verfrachtet werden kann und die große bodennahe Oberflächenquelle in eine abgehobene Punktquelle umgebaut wurde.“ [5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] der entsprechende, hochgerechnete Geruchsstoffstrom

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoo.net „Geruchsstoffstrom

Quellen:

  1. Bewertung von Geruchsimmissionen - Die Geruchsimmissions-Richtlinie und ihre Methoden(PDF; 55 KB) www.lanuv.nrw.de, abgerufen am 22. März 2014
  2. Gerüche und Geruchsbelästigungen - Bestimmung von Geruchsemissionen(PDF; 1,2 MB) www.lfu.bayern.de, abgerufen am 22. März 2014
  3. GIRL-Konformität von Gutachten - Rasterbegehung www.umwelt-online.de, abgerufen am 22. März 2014
  4. Geruchsermittlungen am praktischen Beispiel(PDF; 736 KB) www.hlug.de, abgerufen am 22. März 2014
  5. Reduzierung der Geruchsemissionen(PDF; 140 KB) www.ima-umwelt.de, abgerufen am 22. März 2014