Geruchsemission

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geruchsemission (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Geruchsemission

die Geruchsemissionen

Genitiv der Geruchsemission

der Geruchsemissionen

Dativ der Geruchsemission

den Geruchsemissionen

Akkusativ die Geruchsemission

die Geruchsemissionen

Worttrennung:

Ge·ruchs·emis·si·on, Plural: Ge·ruchs·emis·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʁʊxsʔemɪˌsi̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geruchsemission (Info)

Bedeutungen:

[1] fachsprachlich: Emission von Geruch

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Geruch und Emission, mit dem Fugenelement -s

Gegenwörter:

[1] Geruchsimmission

Oberbegriffe:

[1] Emission

Beispiele:

[1] „Neben der einwandfreien technischen Ausrüstung kommt der Betriebsführung und dem Engagement des Anlagenpersonals die größte Bedeutung bei der Minimierung von Geruchsemissionen zu.“[1]
[1] „Aufgrund der vorherrschenden Unterdrucksituation im Gebäude können diese Gase und Dämpfe durch ausgetrocknete Syphonabläufe in die Laborzellen hineingezogen werden und Geruchsemission verursachen.“[2]
[1] „Werden für die Tierhaltung Bauten und Anlagen erstellt, geändert oder erweitert, müssen diese den berechneten Mindestabstand für Geruchsemissionen einhalten.“[3]
[1] „Neben einer optimalen Energienutzung wird vor allem auch eine geringe Geruchsemission im Vordergrund stehen müssen, was vor allem für die Heckholzhäuser Bürger wichtig ist, die östlich der Anlage wohnen und durch die vorherrschende Windrichtung von West nach Ost in der Vergangenheit schon enormen Geruchsbelästigungen durch die Kompostierungsanlage "Niederstein Nord" ausgesetzt waren.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

diffuse, geringe Geruchsemission

Wortbildungen:

Geruchsemissionsmessung, Geruchsemissionspotenzial, Geruchsemissionsreduzierung, Geruchsemissionsstärke

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Geruchsemission
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeruchsemission

Quellen:

  1. Bioabfallkompostierung(PDF; 1,1 MB) www.hlug.de, abgerufen am 27. Januar 2014
  2. Geruchsemissionen....... Woher diese kommen(PDF; 8KB) www.diederich.chem, abgerufen am 27. Januar 2014
  3. Geruchsemissionen www.ag.ch, abgerufen am 27. Januar 2014
  4. Was bedeutet "geringe Geruchsemission" für den Ort? www.nnp.de, abgerufen am 27. Januar 2014