Galeone

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Galeone (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Galeone

die Galeonen

Genitiv der Galeone

der Galeonen

Dativ der Galeone

den Galeonen

Akkusativ die Galeone

die Galeonen

Nebenformen:

Galione

Worttrennung:

Ga·le·o·ne, Plural: Ga·le·o·nen

Aussprache:

IPA: [ɡaleˈoːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Galeone (Info)
Reime: -oːnə

Bedeutungen:

[1] Nautik: ein großes Segelschiff, das zwischen dem 15. und 18. Jahrhundert sowohl als Kriegs- als auch als Handelsschiff eingesetzt wurde

Oberbegriffe:

[1] Segelschiff, Schiff

Beispiele:

[1] „Mit einem ohrenbetäubenden Knall feuern die Piraten aus ihrer Kanone auf die Galeone. Beide Piratenschiffe sind längsseits der Galeone gefahren.“[1]
[1] „Mein Exemplar ist von 1926 und zeigt eine spanische Galeone mit vollen Segeln.“[2]

Wortfamilie:

Galionsfigur

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Galeone
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Galeone
[*] canoonet „Galeone
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGaleone
[1] Duden online „Galeone
[1] wissen.de – Wörterbuch „Galeone
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Galeone“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Galeone
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Galeone

Quellen:

  1. Auf dem Piratenschiff, Münster (Coppenrath) 2009, ISBN 978-3-8157-8154-8, Kapitel „Piratenüberfall“, ohne Seitenangabe
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 143. Norwegisches Original 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gallone