Fukushima

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fukushima (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Fukushima
Genitiv (des Fukushima)
(des Fukushimas)

Fukushimas
Dativ (dem) Fukushima
Akkusativ (das) Fukushima
[1] Lage der Präfektur
[2] Blick über die Stadt Fukushima

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Fukushima“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:

Fu·ku·shi·ma, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fukʊˈʃiːma]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fukushima (Info)

Bedeutungen:

[1] Präfektur in Japan in der Region Tōhoku im Nordosten der Insel Honshū
[2] Großstadt in der gleichnamigen Präfektur in Japan
[3] Metonym für die schwere Reaktorkatastrophe, die sich 2011 in der Stadt ereignete

Herkunft:

Transkription des japanischen 福島 (ふくしま) nach dem Hepburn-System, zusammengesetzt aus  () → ja (ふく) Segen, Glück, Wohlstand und  () → ja (しま) Insel [Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[3] Tschernobyl

Oberbegriffe:

[1] Präfektur
[2] Großstadt

Beispiele:

[1] Wir haben 6 Monate in der Präfektur Fukushima gewohnt.
[2] Greenpeace hatte sich dafür stark gemacht, Kinder aus der Stadt Fukushima umzusiedeln.
[3] Nach Tschernobyl wurde Fukushima zu einen Metonym für eine Reaktorkatastrophe.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Fukushima
[3] Wikipedia-Artikel „Nuklearunfälle von Fukushima-Daiichi