Frischluft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frischluft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Frischluft

Genitiv der Frischluft

Dativ der Frischluft

Akkusativ die Frischluft

Worttrennung:

Frisch·luft, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfʁɪʃˌlʊft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frischluft (Info)
Reime: -ɪʃlʊft

Bedeutungen:

[1] unverbrauchte Luft, die von außen einem Raum zugeführt wird oder eingeatmet wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv frisch und dem Substantiv Luft

Gegenwörter:

[1] Abluft

Oberbegriffe:

[1] Luft

Beispiele:

[1] Die Wohn- und Lagerräume werden mit Frischluft durch Fensterlüftung, Schachtlüftung oder Fugenlüftung versorgt.
[1] „Die Frischluft wird von außen über Wandeinbauventile in die Wohnräume befördert.“[1]
[1] „Die Luft war stickig trotz der Dieselgeneratoren, die den Bunker mit Licht, Heizung und Frischluft versorgen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Frischluft einatmen, genießen

Wortbildungen:

Frischluftanteil, Frischluftfanatiker, Frischluftversorgung, Frischluftzufuhr

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Frischluft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frischluft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Frischluft
[*] The Free Dictionary „Frischluft
[1] Duden online „Frischluft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFrischluft

Quellen:

  1. Technische Details der Wohnraumlüftung www.kritsch-haustechnik.info, abgerufen am 31. Juli 2013
  2. Theo Sommer: 1945. Die Biographie eines Jahres. Rowohlt, Reinbek 2005, ISBN 3-498-06382-0, Seite 62.