Frachtraum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frachtraum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Frachtraum die Frachträume
Genitiv des Frachtraumes
des Frachtraums
der Frachträume
Dativ dem Frachtraum
dem Frachtraume
den Frachträumen
Akkusativ den Frachtraum die Frachträume

Worttrennung:

Fracht·raum, Plural: Fracht·räu·me

Aussprache:

IPA: [ˈfʀaχtˌʀaʊ̯m]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frachtraum (Info)
Reime: -aχtʀaʊ̯m

Bedeutungen:

[1] Raum, in dem Waren für den Transport untergebracht werden können

Herkunft:

Determinativkompositum aus Fracht und Raum

Synonyme:

[1] Laderaum

Oberbegriffe:

[1] Raum

Unterbegriffe:

[1] Gepäckraum, Kofferraum

Beispiele:

[1] „Die Angreifer zwangen die Besatzungen der Schiffe, die Frachträume zu öffnen, und hievten Kiste um Kiste der verhassten Ladung an Deck.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Frachtraum
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frachtraum
[*] canoo.net „Frachtraum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFrachtraum
[1] The Free Dictionary „Frachtraum
[1] Duden online „Frachtraum

Quellen:

  1. Kathrin Maas: Mit Kriegsgeheul zum Hafen. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 50-51, Zitat Seite 50.