Fon

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fon (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Worttrennung:
Fon, kein Plural

Aussprache:
IPA: [foːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fon (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:
[1] Kurzwort, fast nur schriftlich verwendet: Telefon

Herkunft:
[1] von Telefon, in Anlehnung an englisch: phone

Beispiele:
[1] Fon: 01234-56789

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3, Seite 414

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fon

die Fons

Genitiv des Fons

der Fons

Dativ dem Fon

den Fons

Akkusativ das Fon

die Fons

Alternative Schreibweisen:
Phon

Worttrennung:
Fon, kein Plural

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fon (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:
[1] Physik: Einheit der Lautstärke

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Phon.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3, Seite 414,
[1] canoonet „Fon

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ (das) Fon

Genitiv (des Fon)
(des Fons)
Fons

Dativ (dem) Fon

Akkusativ (das) Fon

Worttrennung:
Fon, kein Plural

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -oːn

Bedeutungen:
[1] eine Kwa-Sprache, die in Benin und Togo gesprochen wird

Abkürzungen:
[1] ISO 693-3: fon

Oberbegriffe:
[1] Niger-Kongo-Sprache

Beispiele:
[1] „Aus der Tatsache seines prozentualen Anteils und seiner relativ weiten Verbreitung resultiert auch, daß bereits seit längerem eine Reihe von Arbeiten zum Fon existiert.“[1]
[1] „›Tchan‹ ist die Bezeichnung auf Fon; im Yoruba spricht man von ›mariwu‹, was gleichzeitig als Name für die Initiierten verwendet wird.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fon (Sprache)
[1] canoonet „Fon

Substantiv, m, f[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Fon die Fon

die Fon

Genitiv des Fon der Fon

der Fon

Dativ dem Fon der Fon

den Fon

Akkusativ den Fon die Fon

die Fon

Worttrennung:
Fon, Plural: Fon

Aussprache:
IPA: [fɔn]
Hörbeispiele:
Reime: -oːn

Bedeutungen:
[1] nur Plural: ein Volk in Benin und Nigeria
[2] Angehöriger des gleichnamigen Volkes

Oberbegriffe:
[1] Volk

Beispiele:
[1] „Bei den Fon in Benin bedeutet ‚Rote Augen haben‘ ehrgeizig sein.“[3]
[1] „Diese Symbole beziehen sich einerseits auf unterschiedliche Gottheiten, repräsentieren aber auch bestimmte Herrscher der Fon in der Vergangenheit.“[4]
[2] „Insbesondere gilt für den Fon die Verpflichtung, seine Stellung zum Wohl des Landes zu nutzen.“[5]
[2] Mein Nachbar ist ein Fon.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Fon (Volk)

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fon, Fon-, Fön, Fond, von, Von