Finanzministerium

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Finanzministerium (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Finanzministerium

die Finanzministerien

Genitiv des Finanzministeriums

der Finanzministerien

Dativ dem Finanzministerium

den Finanzministerien

Akkusativ das Finanzministerium

die Finanzministerien

Worttrennung:

Fi·nanz·mi·nis·te·ri·um, Plural: Fi·nanz·mi·nis·te·ri·en

Aussprache:

IPA: [fiˈnant͡sminɪsˌteːʁiʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Finanzministerium (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: Ministerium, das für die Finanzen eines Staates zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Finanz und Ministerium

Oberbegriffe:

[1] Ministerium

Unterbegriffe:

[1] Bundesfinanzministerium, Reichsfinanzministerium

Beispiele:

[1] Die Goldreserven eines Landes befinden sich meist im Verantwortungsbereich einer Zentralbank oder eines Finanzministeriums.

Wortbildungen:

[1] Finanzminister

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Finanzministerium
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Finanzministerium
[1] canoonet „Finanzministerium
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFinanzministerium
[1] The Free Dictionary „Finanzministerium