Filmschnitt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Filmschnitt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Filmschnitt

die Filmschnitte

Genitiv des Filmschnittes
des Filmschnitts

der Filmschnitte

Dativ dem Filmschnitt
dem Filmschnitte

den Filmschnitten

Akkusativ den Filmschnitt

die Filmschnitte

Worttrennung:

Film·schnitt, Plural: Film·schnit·te

Aussprache:

IPA: [ˈfɪlmˌʃnɪt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Filmschnitt (Info)

Bedeutungen:

[1] die Bearbeitung eines sogenannten Filmes

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Film und Schnitt

Synonyme:

[1] Cut

Oberbegriffe:

[1] Schnitt

Beispiele:

[1] „So gebildet, philosophiegesättigt und elaboriert Murchs ästhetische Exkurse sind, so bescheiden bricht er den Filmschnitt doch immer wieder auf eine große Tüftelei herunter.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einen Filmschnitt machen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Filmschnitt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Filmschnitt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFilmschnitt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Filmschnitt

Quellen:

  1. Die große Tüftelei. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 1. Mai 2015).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Filmausschnitt