Fichtenmoped

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fichtenmoped (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fichtenmoped

die Fichtenmopeds

Genitiv des Fichtenmopeds

der Fichtenmopeds

Dativ dem Fichtenmoped

den Fichtenmopeds

Akkusativ das Fichtenmoped

die Fichtenmopeds

[1] ein Fichtenmoped

Worttrennung:

Fich·ten·mo·ped, Plural: Fich·ten·mo·peds

Aussprache:

IPA: [ˈfɪçtn̩ˌmoːpɛt], [ˈfɪçtn̩ˌmoːpeːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fichtenmoped (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: tragbare Motorsäge mit umlaufender Kette, die kleine Metallzähne als Glieder hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus Fichte, Fugenelement -n und Moped

Synonyme:

[1] Kettensäge

Oberbegriffe:

[1] Motorsäge

Beispiele:

[1] „Danach folgten die Bewerbe mit der Motorsäge. Beginnend mit dem Kettenwechsel bewiesen die Teilnehmer wie gut sie mit dem ‚Fichtenmoped‘ umgehen können.“[1]
[1] „Als sie spüren, dass vor lauter Raummeter die Muskelkraft zu erschlaffen droht, schaffen sie mit eigenem Geld dann doch ein ‚Fichtenmoped‘ an, eine Motorsäge.“[2]
[1] „Man hört keinen Rüttler, kein Fichtenmoped und keinen Schlagbohrer, sondern nur das Summen des Krans.“[3]
[1] „Doch auch in jedem Holzbalken steckt – fossile – Energie – vom Fichtenmoped über den Transport bis zu Holztrocknung und Sägewerk.“[4]
[1] „Baumpfleger Sören Stracke säbelte mit dem ‚Fichtenmoped‘ handwerklich geschickt an einem Eisblock herum, solange, bis daraus ein Weihnachtsstern geworden war.“[5]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fichtenmoped
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFichtenmoped
[*] The Free Dictionary „Fichtenmoped

Quellen: