Fettsack

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fettsack (Deutsch)

Substantiv, m

Singular

Plural

Nominativ der Fettsack

die Fettsäcke

Genitiv des Fettsacks

der Fettsäcke

Dativ dem Fettsack

den Fettsäcken

Akkusativ den Fettsack

die Fettsäcke

[1] ein Fettsack

Worttrennung:

Fett·sack, Plural: Fett·sä·cke

Aussprache:

IPA: [ˈfɛtˌzak]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fettsack (Info)

Bedeutungen:

[1] derb, abwertend: ein sehr dicker Mensch

Synonyme:

[1] Dicker, Dickwanst, Fass, Fettbauch, Fettkloß, Fettwanst, Tonne, für leicht übergewichtige Menschen: Dickerchen, Moppel, Pummel, Pummelchen

Gegenwörter:

[1] Bohnenstange

Beispiele:

[1] Wenn du weiterhin so viel isst, wirst du bald ein richtiger Fettsack sein.


Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fettsack
[1] canoo.net „Fettsack
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFettsack
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Fettsack“, Seite 538