Feinbau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feinbau (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Feinbau

Genitiv des Feinbaues
des Feinbaus

Dativ dem Feinbau

Akkusativ den Feinbau

Worttrennung:

Fein·bau, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfaɪ̯nˌbaʊ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feinbau (Info)
Reime: -aɪ̯nbaʊ̯

Bedeutungen:

[1]  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv fein und dem Substantiv Bau

Oberbegriffe:

[1] Bau

Beispiele:

[1] „Der makroskopischen Anatomie, die ohne optische Hilfsmittel arbeitet, steht die Lupe, Licht-Mikroskop und Elektronenmikroskop einsetzende mikroskopische Anatomie gegenüber, die den Feinbau der Organe, Gewebe und Zellen bis zu den Makromolekülen hinunter erforscht und den Anschluß an die Biochemie knüpft.“[1]
[1] „Der südamerikanische Morphofalter ist berühmt für seine einzigartig schillernde Blaufärbung, die durch den Feinbau der Schuppen hervorgerufen wird.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Feinbau
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feinbau
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Feinbau

Quellen:

  1. Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Anatomie
  2. wissen.de – Lexikon „Morphofalter (Zoologie)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Einbau, Weinbau