Fahrradkurier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fahrradkurier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Fahrradkurier

die Fahrradkuriere

Genitiv des Fahrradkuriers

der Fahrradkuriere

Dativ dem Fahrradkurier

den Fahrradkurieren

Akkusativ den Fahrradkurier

die Fahrradkuriere

[1] ein Fahrradkurier

Worttrennung:

Fahr·rad·ku·rier, Plural: Fahr·rad·ku·rie·re

Aussprache:

IPA: [ˈfaːɐ̯ʁaːtkuˌʁiːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fahrradkurier (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die Sendungen mit dem Fahrrad zum Adressaten bringt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fahrrad und Kurier

Synonyme:

[1] Schweiz: Velokurier

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fahrradbote

Weibliche Wortformen:

[1] Fahrradkurierin

Oberbegriffe:

[1] Kurier

Beispiele:

[1] „Ich entkam einem Unfall nur deshalb, weil mich ein Fahrradkurier warnte.“[1]
[1] „Mein Magen knurrt. Nach 54 Minuten schließlich überreicht mir der Fahrradkurier Jordi zwar ein warmes, aber leider nicht mehr ganz vollständiges Gericht: Teile der Sauce sind aus dem Aluminiumbehälter herausgeflossen und haben sich in der Papiertragetasche verteilt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fahrradkurier
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fahrradkurier
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fahrradkurier
[1] Duden online „Fahrradkurier
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFahrradkurier
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fahrradkurier

Quellen:

  1. Alice Bota, Khuê Pham, Özlem Topçu: Wir neuen Deutschen. Wer wir sind, was wir wollen. Rowohlt Verlag, Reinbek 2012, ISBN 978-3-498-00673-0, Seite 30.
  2. Sarah Kramer, Henrik Mortsiefer, Carla Neuhaus, Marie Rövekamp: Oft bestellt und nicht immer pünktlich. In: Der Tagesspiegel Online. 20. Januar 2017 (URL, abgerufen am 23. Juni 2020).