Fahrerkabine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fahrerkabine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fahrerkabine

die Fahrerkabinen

Genitiv der Fahrerkabine

der Fahrerkabinen

Dativ der Fahrerkabine

den Fahrerkabinen

Akkusativ die Fahrerkabine

die Fahrerkabinen

Worttrennung:

Fah·rer·ka·bi·ne, Plural: Fah·rer·ka·bi·nen

Aussprache:

IPA: [ˈfaːʁɐkaˌbiːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fahrerkabine (Info)

Bedeutungen:

[1] geschlossener Raum für den Fahrer eines Fahrzeugs

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fahrer und Kabine

Oberbegriffe:

[1] Kabine

Beispiele:

[1] „Er war noch nie in der Fahrerkabine des Lasters gewesen und war überrascht, wie geräumig sie war.“[1]
[1] „Dann war für längere Zeit nur das monotone Brummen des Diesels in der Fahrerkabine des Trucks zu hören.“[2]
[1] „Allan und Julius musste nach hinten zu Sonja, damit der Halbtote sich in der Fahrerkabine des Busses hinlegen konnte.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Fahrerkabine
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fahrerkabine
[*] canoonet „Fahrerkabine
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fahrerkabine
[*] Duden online „Fahrerkabine
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFahrerkabine

Quellen:

  1. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 128.
  2. Rainer Heuser: Ein einmaliger Kontakt. RAM-Verlag, Lüdenscheid 2019, ISBN 978-3-942303-83-5, Seite 54.
  3. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. 45. Auflage. Carl's Books, München 2011 (übersetzt von Wibke Kuhn), ISBN 9783570585016, Seite 211. Schwedisches Original 2009.