Fürsorger

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fürsorger (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Fürsorger die Fürsorger
Genitiv des Fürsorgers der Fürsorger
Dativ dem Fürsorger den Fürsorgern
Akkusativ den Fürsorger die Fürsorger

Worttrennung:

Für·sor·ger, Plural: Für·sor·ger

Aussprache:

IPA: [ˈfyːɐ̯ˌzɔʁɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fürsorger (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltend: Person, die sich im Auftrag einer Fürsorgeeinrichtung beruflich um Hilfsbedürftige kümmert
[2] gehoben: Person, die einer anderen Person helfen möchte

Herkunft:

Ableitung des Substantivs vom Stamm des veralteten Verbs fürsorgen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Sozialarbeiter

Weibliche Wortformen:

[1] Fürsorgerin

Beispiele:

[1] Sie sollten schon wieder zur Jugendbehörde und ein Gespräch mit dem Fürsorger führen.
[1] Der Beamte ist im Gefängnis als Fürsorger tätig, ihm ist die Fürsorge für die Gefangenen und ihre Familien übertragen.
[2] Der betrauerte Verstorbene hatte sich als gütiger Wohltäter und trefflicher Fürsorger ausgezeichnet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fürsorger
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fürsorger
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fürsorger
[1] The Free Dictionary „Fürsorger
[1] Duden online „Fürsorger
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFürsorger
[1] wissen.de – Wörterbuch „Fürsorger
[1] wissen.de – Lexikon „Fürsorger
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fürsorger
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fürsorger

Quellen:

  1. Duden online „Fürsorger