Erziehungsziel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erziehungsziel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Erziehungsziel

die Erziehungsziele

Genitiv des Erziehungszieles
des Erziehungsziels

der Erziehungsziele

Dativ dem Erziehungsziel
dem Erziehungsziele

den Erziehungszielen

Akkusativ das Erziehungsziel

die Erziehungsziele

Worttrennung:

Er·zie·hungs·ziel, Plural: Er·zie·hungs·zie·le

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈt͡siːʊŋsˌt͡siːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Erziehungsziel (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Erwartung oder ein Ziel, auf das hin eine Erziehungsphilosophie oder ein Erziehungskonzept ausgerichtet ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus Erziehung, Fugenelement -s und Ziel

Synonyme:

[1] Erziehungsideal

Oberbegriffe:

[1] Erziehungsnorm

Beispiele:

[1] Das zentrale Erziehungsziel der traditionellen christlichen Pädagogik ist der Glaube.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erziehungsziel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erziehungsziel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErziehungsziel