Erste Zwischenzeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erste Zwischenzeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Eigenname, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Erste Zwischenzeit
Genitiv Erster Zwischenzeit
Dativ Erster Zwischenzeit
Akkusativ Erste Zwischenzeit
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Erste Zwischenzeit
Genitiv der Ersten Zwischenzeit
Dativ der Ersten Zwischenzeit
Akkusativ die Erste Zwischenzeit
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Erste Zwischenzeit
Genitiv einer Ersten Zwischenzeit
Dativ einer Ersten Zwischenzeit
Akkusativ eine Erste Zwischenzeit

Worttrennung:
Ers·te Zwi·schen·zeit, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈeːɐ̯stə ˈt͡svɪʃn̩ˌt͡saɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Ägyptologie, Geschichte: von zirka 2181 bis 2055 vor Christus andauernder zeitlicher Abschnitt in der Geschichte des Alten Ägypten, der auf das Alte Reich folgte und im Übergang zum Mittleren Reich endete

Beispiele:
[1] „Nach dem Ende des Alten Reiches beginnt die Erste Zwischenzeit als Übergangszeit zwischen der Blütezeit des Alten Reiches und des folgenden Mittleren Reiches.“[1]
[1] „Die Erste Zwischenzeit von 2150 bis 2040 v. Chr. hatte mit der Etablierung lokaler Einzelherrschaften offenbar auch eine Verbreiterung der Grundlagen bewirkt, auf denen nun in einem neuen Anlauf kulturelles Wissen zirkulieren konnte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Erste Zwischenzeit

Quellen: