Ersatzspielerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ersatzspielerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Ersatzspielerin

die Ersatzspielerinnen

Genitiv der Ersatzspielerin

der Ersatzspielerinnen

Dativ der Ersatzspielerin

den Ersatzspielerinnen

Akkusativ die Ersatzspielerin

die Ersatzspielerinnen

Worttrennung:

Er·satz·spie·le·rin, Plural: Er·satz·spie·le·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈzat͡sˌʃpiːləʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ersatzspielerin (Info)

Bedeutungen:

[1] Mannschaftssport: weibliches Mitglied einer Mannschaft, das im Bedarfsfall bei einem Spiel erst zu einem späteren Zeitpunkt eingesetzt wird

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Ersatzspieler mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Auswechselspielerin, Reservespielerin

Gegenwörter:

[1] Stammspielerin

Männliche Wortformen:

[1] Ersatzspieler

Oberbegriffe:

[1] Spielerin

Beispiele:

[1] Sie war eine Saison lang Ersatzspielerin bei einem Fußballverein, kam aber nie zum Einsatz.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ersatzspielerin
[1] canoonet „Ersatzspielerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErsatzspielerin
[1] Duden online „Ersatzspielerin