Endgültigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Endgültigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Endgültigkeit

die Endgültigkeiten

Genitiv der Endgültigkeit

der Endgültigkeiten

Dativ der Endgültigkeit

den Endgültigkeiten

Akkusativ die Endgültigkeit

die Endgültigkeiten

Worttrennung:
End·gül·tig·keit, Plural: End·gül·tig·kei·ten

Aussprache:
IPA: [ˈɛntɡʏltɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] (etwas im) Zustand, nicht mehr verändert werden zu können

Herkunft:
Ableitung des Substantivs zu dem Adjektiv endgültig mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Gegenwörter:
[1] Reszissibilität, Revisibilität

Beispiele:
[1] „Das würde ich nicht annehmen, obwohl alle Vorkehrungen dafür getroffen werden, daraus Endgültigkeiten herzustellen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Endgültigkeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Endgültigkeit
[*] canoonet „Endgültigkeit
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Endgültigkeit
[1] The Free Dictionary „Endgültigkeit
[1] Duden online „Endgültigkeit

Quellen:

  1. Florian Rötzer: Kino und Grabkammer. In: Christian Schulte (Herausgeber): Die Schrift an der Wand – Alexander Kluge: Rohstoffe und Materialien. V&R unipress GmbH, Göttingen 2012, Seite 38 (Zitiert nach Google Books)