Eisenbahnfahrt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eisenbahnfahrt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eisenbahnfahrt

die Eisenbahnfahrten

Genitiv der Eisenbahnfahrt

der Eisenbahnfahrten

Dativ der Eisenbahnfahrt

den Eisenbahnfahrten

Akkusativ die Eisenbahnfahrt

die Eisenbahnfahrten

Worttrennung:

Ei·sen·bahn·fahrt, Plural: Ei·sen·bahn·fahr·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯zn̩baːnˌfaːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eisenbahnfahrt (Info)

Bedeutungen:

[1] Fahrt mit einer Eisenbahn

Herkunft:

Determinativkompositum aus Eisenbahn und Fahrt

Synonyme:

[1] Bahnfahrt, Zugfahrt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bahnreise

Gegenwörter:

[1] Autofahrt

Oberbegriffe:

[1] Fahrt

Beispiele:

[1] „Herr Mahlhuber aber, von seiner bisherigen Eisenbahnfahrt immer noch in der steten Angst, zurückgelassen zu werden, vergaß ganz, daß er gar nicht mehr zu dem Zug gehörte, und wollte in rücksichtsloser Hast in den vor ihm geöffneten Postwagen fahren.“[1]
[1] „Unter allen Fahrenden, die wir auf unsrer Eisenbahnfahrt durch Rußland sahen, war auch nicht einer, der auffallend schnell fuhr.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eisenbahnfahrt
[*] canoo.net „Eisenbahnfahrt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEisenbahnfahrt
[1] The Free Dictionary „Eisenbahnfahrt
[1] Duden online „Eisenbahnfahrt

Quellen:

  1. Friedrich Gerstäcker: Herrn Mahlhubers Reiseabenteuer. Eulenspiegel Verlag, Berlin 1987, Seite 188. ISBN 3-359-00135-4. Zuerst 1857 erschienen.
  2. Knut Hamsun: Im Märchenland. Rütten & Loening, Berlin 1990 (übersetzt von Cläre Greverus Mjoën, Gertrud Ingeborg Klett), ISBN 3-352-00299-1, Seite 117. Norwegisches Original 1903.