Eingemeindung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eingemeindung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Eingemeindung

die Eingemeindungen

Genitiv der Eingemeindung

der Eingemeindungen

Dativ der Eingemeindung

den Eingemeindungen

Akkusativ die Eingemeindung

die Eingemeindungen

Worttrennung:
Ein·ge·mein·dung, Plural: Ein·ge·mein·dun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈaɪ̯nɡəˌmaɪ̯ndʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eingemeindung (Info)

Bedeutungen:
[1] Eingliederung einer Gemeinde oder eines Gebietes in eine bereits vorhandene Gemeinde

Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs eingemeinden mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Eingliederung, Integration

Beispiele:
[1] Viele Städte sind durch Eingemeindungen mit der Zeit immer größer geworden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Eingemeindung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eingemeindung
[1] canoonet „Eingemeindung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEingemeindung