Einfriedung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einfriedung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Einfriedung

die Einfriedungen

Genitiv der Einfriedung

der Einfriedungen

Dativ der Einfriedung

den Einfriedungen

Akkusativ die Einfriedung

die Einfriedungen

Worttrennung:

Ein·frie·dung, Plural: Ein·frie·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌfʁiːdʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Einfriedung (Info)

Bedeutungen:

[1] Abgrenzung eines Grundstücks mittels Zaun, Hecke, Mauer oder dergleichen

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs einfrieden mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abzäunung, Begrenzung, Einzäunung, Umzäunung

Beispiele:

[1] Die Einfriedung mit einer Hecke erfordert jedes Jahr einigen Pflegeaufwand.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Einfriedung
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Einfriedung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Einfriedung
[*] canoo.net „Einfriedung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEinfriedung
[1] The Free Dictionary „Einfriedung
[1] Duden online „Einfriedung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Einfriedung