Eau de Toilette

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eau de Toilette (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Eau de Toilette die Eaux de Toilette
Genitiv des Eau de Toilette der Eaux de Toilette
Dativ dem Eau de Toilette den Eaux de Toilette
Akkusativ das Eau de Toilette die Eaux de Toilette

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Eau de toilette

Worttrennung:

Eau de Toi·lette, Plural: Eaux de Toi·lette

Aussprache:

IPA: [ˌoː də to̯aˈlɛt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Eau de Toilette (Info)
Reime: -ɛt

Bedeutungen:

[1] Duftwasser, das schwächer als Parfüm und stärker als Kölnischwasser ist

Herkunft:

Entlehnt aus französisch eau de toilette → fr mit gleicher Bedeutung, zusammengesetzt aus eau → frWasser“, de → frvon“ und toilette → frPutztisch[1]

Oberbegriffe:

[1] Duftwasser

Beispiele:

[1] „Während ein Eau de Cologne einen niedrigen Duftölanteil von rund 3 bis 5 Prozent aufweist, enthält ein Eau de Toilette rund 6 bis 9 Prozent und ein Eau de Parfum 8 bis 15 Prozent.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Eau de Toilette
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalEau de Toilette
[1] The Free Dictionary „Eau de Toilette
[1] Duden online „Eau de Toilette
[1] wissen.de – Wörterbuch „Eau de Toilette
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Eau de Toilette“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Eau de Toilette
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Eau de Toilette

Quellen:

  1. Wahrig Herkunftswörterbuch „Eau de Toilette“ auf wissen.de
  2. Hinters Ohr und in die Haare. In: Der Standard digital. 29. März 2011 (URL, abgerufen am 21. März 2016).