Diskussion:Wagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mehrzahl „Wägen“[Bearbeiten]

Im süddeutschen Raum ist meines Wissens mundartlich auch die Pluralbildung "Wägen" zulässig.
Sollte das aufgenommen werden?
(Der vorstehende Beitrag stammt von 194.114.62.66 – 26.1.2006, 15:19 (MEZ) – und wurde nachträglich unterschrieben.)

Auf jeden Fall ;) LG. --birdy, das weltraumvogi (:> )=| 14:23, 26. Jan. 2006 (UTC)
„Wägen“ ist keine mundartliche Bildung, sondern die gewöhnliche Mehrzahlbildung in Österreich und der Schweiz. Im Übrigen finde ich es eine bodenlose Frechheit, „Wägen“ als süddeutsch, österreichisch und schweizerisch zu deklarieren, während „Wagen“ als Mehrzahl keine Einschränkung erfährt. Wieso schreibt man hier nicht norddeutsch dazu? Außerdem tun mir alle Sprachverhunzer leid, nach deren Sprachverständnis „Wagen“ - auch - ein Mehrzahlwort sein soll. Dass das vorallem Preußen sind, die mit unserer hochdeutschen Zunge nicht umgehen können (die sollten lieber niederdeutsch sprechen, und u.a. mit ihrem angeschütteten Plural-s glücklich werden), wundert mich allerdings kaum. Freundliche Grüße an alle Nichtpreußen --Deutschfreisinniger, 18:30, 21.08.2011 (MEZ)
Hallo Deutschfreisinniger, wo im Eintrag steht was von "mundartlich"? --Seidenkäfer (Diskussion) 19:30, 21. Aug. 2011 (MESZ)
Natürlich ist "Wagen" kein Mehrzahlwort und der Sprachbanause Friedrich Schiller ("Zum Kampf der Wagen[!] und Gesänge") ist endlich als Sprachverhunzer entlarvt! ROTFL!--178.191.237.230 07:55, 28. Jul 2012 (MESZ)

In der Schweiz wird hochsprachlich "Wagen" als Plural geschrieben/gesagt. (So mein Eindruck, vgl aber Korpus-Belege unten). Dies dürfte daher kommen, dass "Wägen" als mundartlich empfunden wird und dass, wenn die Schriftsprache gesprochen (oder geschrieben) wird, eben auf "Wagen /pl)" zurückgegriffen wird. Wägen: http://search.chtk.ch/de/?query=W%C3%A4gen&f_date_from=&f_date_until=&f_textClass=&f_domain=&f_pubRegion=&sort=&limit=20 Wagen: http://search.chtk.ch/de/?query=Wagen&f_date_from=&f_date_until=&f_textClass=&f_domain=&f_pubRegion=&sort=&limit=20 Sprachpolitisch hat Wägen den Vorteil der Unterscheidbarkeit. --MrPtroll (Diskussion) 12:36, 6. Jun. 2014 (MESZ)

Wieder mehr Bedeutungen[Bearbeiten]

fällt mir nur am Rande so ein, es gibt in verschiedenen Maschinen auch den Wagen (Schreibmaschine). Es sollte also noch mehr recherchiert werden, was die Bedeutungen anbelangt. -- Acf :-) 15:19, 13. Aug. 2006 (UTC)

Falsche Weiterleitung[Bearbeiten]

Im unteren Teil des Artikels findet sich die spanische Form von Wagen, nämlich "coche". Folgt man dem Link, dann wird man zum französischen Begriff "coche" = Sau geleitet. Vielleicht könnte das jemand reparieren? Ich selber habe keine Ahnung wie man das macht, ich bin nur zufällig hier vorbeigeraten, als ich den Plural von "Wagen" gesucht habe.
Viele Grüße! Thomas
(Der vorstehende Beitrag stammt von 195.145.57.147 – 2.11.2011, 13:55 (MEZ) – und wurde nachträglich unterschrieben.)

Hallo Thomas,
es handelt sich dabei um keinen Fehler. Es hat sich halt leider noch niemand gefunden, der den spanischen Begriff 'coche' eingetragen hat. Das müsste im selben Eintrag erfolgen, aber in einem weiteren Abschnitt und solange es den nicht gibt, landet man im französischen Abschnitt. Danke jedenfalls für deinen Hinweis. LG --Betterknower (Diskussion) 16:30, 2. Nov. 2011 (MEZ)

Zusatz „bundesdeutsch:“ beim Plural „Wagen“[Bearbeiten]

Das Österreichische Wörterbuch (42.Auflage) listet nur den Plural „Wägen“ auf. Der Plural „Wagen“ ist bundesdeutsch und sollte auch so gekennzeichnet werden. Ich schlage somit folgene Änderung vor: "Plural 1: bundesdeutsch: Wa·gen, Plural 2: süddeutsch, österreichisch: Wä·gen" Führt man keinen Zusatz „bundesdeutsch“ oder „deutschländisch“ an, muss man konsequenterweise auch den Zusatz „süddeutsch, österreichisch“ streichen. --gickalruafa 22:05, 23. Mai. 2017 (MEZ)