Diskussion:Tischtennisplatte

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

ping pong table[Bearbeiten]

@Alexander, Formatierer: Wie muss ich die Ü-Vorlage parametriesieren, dass nach ping pong und table im englischen Schwesterprojekt verlinkt wird? Ist der ping pong table auch nur die Platte oder der gesamte Tisch mit Beinen? Gruß, Peter, 10:50, 11. Dez. 2023 (MEZ)Beantworten[Beantworten]

@Peter: Die Übersetzung ins Englische enthält drei Wörter, wobei die ersten zwei gemeinsam dem Begriff „Tischtennis“ entsprechen. Die derzeitige Funktionalität „Kollsep“ im Modul:Sprache kann nur einzelne, durch Leerstellen getrennte Wörter separat ins deutsche Wiktionary verlinken. Eine zulässige Übersetzung ist jedoch auch {{Ü|en|ping-pong table|L=E}}, wodurch diesfalls eine einfache Umgehung des Problems gefunden werden kann. Eine weitere Option besteht in der scheinbaren Verbindung der ersten zwei Wörter durch  , was zur Ersetzung durch ein Leerzeichen zwischen den Wörtern führt. Eine Übersetzung in der Form {{Ü|en|ping pong table|L=E}} wäre somit möglich → ping pong table → en.
Ich habe die gelöschte Diskussionsseite wiederhergestellt, weil sie eine durchaus spannende Frage aufgeworfen hat. Gruß, Alexander Gamauf (Diskussion) 12:13, 11. Dez. 2023 (MEZ)Beantworten[Beantworten]
Ergänzung: Ich habe gerade bemerkt, dass du die Verlinkung ins englische Wiktionary urgiert hast. Diese Frage müsste unser Formatierer beantworten, weil die von mir getriggerte Funktionalität nur die Verlinkung ins deutsche Wiktionary behandelt. --Alexander Gamauf (Diskussion) 12:29, 11. Dez. 2023 (MEZ)Beantworten[Beantworten]
Ich kann erst ab Mitte nächster Woche wieder hier für das Projekt tätig werden. -- Formatierer (Diskussion) 16:36, 11. Dez. 2023 (MEZ)Beantworten[Beantworten]
Mittlerweile frage ich mich, ob es sinnvoll von mir war, die ursprüngliche Fassung {{Ü|en|ping pong}} {{Ü|en|table}} zu ändern. Mir gefiel das zweimalige → en nicht. Gruß, Peter, 16:57, 11. Dez. 2023 (MEZ)Beantworten[Beantworten]
@Peter: Wir hatten diesbezüglich schon eine ausführliche Diskussion, die zu einer kleinen Abstimmung in der Teestube führte. Mir ist bislang keine bessere Lösung in den Sinn gekommen. Schwebt dir eine andere Problemlösung vor?
Im Lemma Bürgerkriegsland habe ich alternativ bei den türkischen Übersetzungen ein "_" zwischen zwei Wörtern, die ein Lemma bilden, angegeben: {{Ü|tr|iç_savaş ülkesi|L=e}}iç_savaş ülkesi → tr (siehe auch Bürgerkrieg). Sollte das Zeichen "_" in der Darstellung nicht mehr sichtbar sein, könnte dies im Modul:Sprache durch die Anweisung return mw.ustring.gsub(retp, "_", " ") bei Übergabe des Returnwertes einfach bewerkstelligt werden. Gruß, Alexander Gamauf (Diskussion) 15:33, 12. Dez. 2023 (MEZ)Beantworten[Beantworten]
  • Danke für den Link. Ich konnte mich jetzt auch wieder an diese Diskussion, an der ich mich auch beteiligt hatte, erinnern. Ich habe sie jetzt – ehrlich gesagt – nur noch überflogen, fühlte mich aber sofort von den ersten Zeilen angesprochen, in denen Caligari meinte, dass das doppelte → en die Übersetzung „optisch sprengt“. Das trifft genau den Punkt, warum ich umseitig eine Änderung vorgenommen hatte.
  • Wenn ich es richtig verstehe, führt die Lösung iç_savaş ülkesi → tr im türkischen Projekt nicht zum Eintrag tr:iç savaş.
  • Insgesamt ist mir jede eurer raffinierten Lösungen recht, ich fürchte nur, dass sie trotz der Dokumentationen für neu Mitarbeitende immer schwerer zu durchschauen sind, zumal auch der Trend zur Visuellen Bearbeitung immer mehr zunimmt.
Gruß und vielen Dank für Dein Engagement, auch in der hier vorliegenden Frage, Peter, 17:00, 12. Dez. 2023 (MEZ)Beantworten[Beantworten]
Ich habe das Helferlein TranslationLookahead nun dahingehend angepasst, dass bei externen Links, die aus mehreren Wörtern bestehen, auch die Wortverbindungen zweier aufeinanderfolgender Wörter geprüft und zur Auswahl angeboten werden. Siehe englische Übersetzung im Eintrag Tischtennisball. Die Beschränkung auf zwei Wörter kann auch erweitert werden, könnte aber auch bei zu vielen Wörtern unübersichtlich werden. -- Formatierer (Diskussion) 08:56, 12. Feb. 2024 (MEZ)Beantworten[Beantworten]