Diskussion:Schaden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nebenform: Schade[Bearbeiten]

Revert: So wie bei schade bezweifle ich die Nebenform "Schade". Die angeführte Referenz www.jusline.at/1293_Schade_ABGB ist ein alter Gesetzestext, der auch "Nachtheil" enthält. Wenn es eine bessere Referenz gibt, lasse ich mich eines besseren belehren. --Betterknower (noissuksid) 22:53, 14. Jul 2010 (MESZ)

Alt aber gültig. Und nicht irgendein Gesetz, sondern das zweitwichtigste nach der Verfassung (und für Alltagsfragen sogar das wichtigste). Jedes Jahr fangen in Österreich mehrere tausend Studenten ein Jusstudium an, Wirtschaftsstudenten und Rechtsanwaltsgehilfen nicht zu vergessen, und alle werden sie dieses Gesetz in die Hand nehmen; und Wiktionary soll ihnen dabei nicht helfen? Hier die aktuelle Version auf der HP des Kanzleramtes. Erreicht man via w:ABGB#Weblinks.
Gruß, Ciciban (Diskussion) 09:02, 15. Jul 2010 (MESZ)
„Nachtheil“ ist eine Frage der Rechtschreibung, Schade ist dagegen eine Wortvariante, und da ist die Frage nur, ob es sich um ein neuhochdeutsches Wort handelt (der Duden Schreibt „veraltet für Schaden“). Zum Thema „veraltet“ siehe auch Wiktionary:Teestube/Archiv/Februar 2007#Dativ-e. -- Olaf Studt (Diskussion) 15:44, 15. Jul 2010 (MESZ)
Ich habe jetzt einen Kurzeintrag Schade angelegt, da kann das Beispiel aus dem ABGB noch rein, damit man nicht meint, die Form wäre seit der Reformationszeit außer Gebrauch gekommen. -- Olaf Studt (Diskussion) 22:14, 15. Jul 2010 (MESZ)
Ach ja: Wer einen aktuellen Duden zur Hand hat, möchte doch bitte die Behauptung „veraltet“ belegen, mein Duden ist noch von vor 1996. -- Olaf Studt (Diskussion) 22:18, 15. Jul 2010 (MESZ)