Schade

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schade (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schade

die Schäden

Genitiv des Schadens

der Schäden

Dativ dem Schaden

den Schäden

Akkusativ den Schaden

die Schäden

Worttrennung:

Scha·de, Plural: Schä·den

Aussprache:

IPA: [ˈʃaːdə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schade (Info)
Reime: -aːdə

Bedeutungen:

[1] veraltet: Schaden

Beispiele:

[1] Darum, dass nun und nimmermehr / Uns rühren kann kein Schade - (Nikolaus Decius[1])
[1] Schade heißt jeder Nachtheil, welcher jemanden an Vermögen, Rechten oder seiner Person zugefügt worden ist.[2]

Redewendungen:

es soll dein Schade nicht sein

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Schaden.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „SCHADE, SCHADEN, m.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schade

Quellen:

  1. Kirchenlied Allein Gott in der Höh’ sei Ehr’ von Nikolaus Decius
  2. http://www.jusline.at/1293_Schade_ABGB.html

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schande