Dioxin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dioxin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Dioxin die Dioxine
Genitiv des Dioxins der Dioxine
Dativ dem Dioxin den Dioxinen
Akkusativ das Dioxin die Dioxine

Worttrennung:

Di·oxin, Plural: Di·oxi·ne

Aussprache:

IPA: [diɔˈksiːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dioxin (Info)
Reime: -iːn

Bedeutungen:

[1] Chemie: sehr giftige, organische Verbindung von Chlor und Kohlenwasserstoff, die als Abfallprodukt z. B. bei Verbrennungsprozessen entsteht

Herkunft:

gelehrte Bildung des 20. Jahrhunderts, zusammengefügt aus di- „zweimal“, Oxid und dem für chemische Substanzbezeichnungen üblichen Derivatem (Suffix) -in[1]

Oberbegriffe:

[1] chemische Verbindung

Beispiele:

[1] Im April 2012 wurden in einigen Bio-Eiern giftiges Dioxin entdeckt.
[1] „Feinstaub, Elektrosmog und Dioxin sind die Pest, aber ein Tempolimit von hundertdreißig kommt natürlich nicht in die Tüte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dioxin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dioxin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDioxin
[1] The Free Dictionary „Dioxin
[1] Duden online „Dioxin

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dioxin
  2. Vince Ebert: Machen Sie sich frei!. Sonst tut es keiner für Sie. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2011, ISBN 978-3-499-62651-7, Seite 175.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dioxid