Dialektforschung

From Wiktionary
Jump to navigation Jump to search

Dialektforschung (Deutsch)[edit]

Substantiv, f[edit]

Singular

Plural

Nominativ die Dialektforschung

die Dialektforschungen

Genitiv der Dialektforschung

der Dialektforschungen

Dativ der Dialektforschung

den Dialektforschungen

Akkusativ die Dialektforschung

die Dialektforschungen

Hyphenation:

Di·a·lekt·for·schung, Plural: Di·a·lekt·for·schun·gen

Pronunciation:

IPA: [ˌdiaˈlɛktˌfɔʁʃʊŋ]
Sound samples: Lautsprecherbild Dialektforschung (Info)

Definitions:

[1] wissenschaftliche Untersuchung von Dialekten

Etymology:

Determinativkompositum aus den Substantiven Dialekt und Forschung

Synonyms:

[1] Mundartforschung, Dialektologie

Hypernyms:

[1] Philologie

Examples:

[1] „Die Nennung der verschiedenen durch die Dialektforschung herausgearbeiteten Abgrenzungskriterien nach außen zeigt deutlich, daß es ein einheitliches sprachliches Merkmal, das alle westfälischen Regionen miteinander verbindet, nicht gibt.“[1]

Derived terms:

Dialektforscher

Translations[edit]

References and further information:
[1] Wikipedia-Artikel „Dialektforschung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dialektforschung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDialektforschung
[*] canoonet „Dialektforschung

Sources:

  1. Hans Taubken: Das Westfälische. In: Konturen. Magazin für Sprache, Literatur und Landschaft. Nummer Heft 3, 1992, Seite 36-38, Zitat Seite 37.