Detaillist

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Detaillist (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Detaillist

die Detaillisten

Genitiv des Detaillisten

der Detaillisten

Dativ dem Detaillisten

den Detaillisten

Akkusativ den Detaillisten

die Detaillisten

Worttrennung:

De·tail·list, Plural: De·tail·lis·ten

Aussprache:

IPA: [detaɪ̯ˈlɪst], [detaɪ̯ˈjɪst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Detaillist (Info), —
Reime: -ɪst

Bedeutungen:

[1] schweizerisch, sonst veraltet: Händler, der Waren in kleinen Mengen an Endverbraucher verkauft
[2] schweizerisch, sonst veraltet: Laden, in dem Waren in kleinen Mengen an Endverbraucher verkauft werden

Synonyme:

[1] Einzelhändler, Kleinhändler; schweizerisch, sonst veraltet: Detailhändler; österreichisch amtssprachlich: Verschleißer
[2] Einzelhandelsgeschäft, Einzelhändler; schweizerisch, sonst veraltet: Detailgeschäft

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Krämer

Gegenwörter:

[1, 2] Großhändler, Grossist

Weibliche Wortformen:

[1] Detaillistin

Beispiele:

[1] „In der Güterbeschaffung der Detaillisten spielt der starke Franken in der Regel eine untergeordnete Rolle.“[1]
[1] „Er hatte Scheunen voller Ware, die er an Detaillisten verkaufte, vieles davon ohne Rechnung.“[2]
[2] „In Kombination zu einem Einkaufscenter seien die Leistungen der Detaillisten weiter gefragt, sagt Martin Bosshard, Vizepräsident des Uzwiler Gewerbevereins.“[3]
[2] „‚Die Tankstellenshops lösen die Dorfläden und kleinen Detaillisten ab‘, erklärt Thomas Hochreutener, Direktor des Hergiswiler Marktforschungsinstituts IHA-GfK.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Händler
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Detaillist
[*] canoonet „Detaillist
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Detaillist
[1] The Free Dictionary „Detaillist
[1] Duden online „Detaillist
[1, 2] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. 1. Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2004, ISBN 978-3-11-016574-6, DNB 972128115 „Detaillist“, Seite 177.
[1] Hans Bickel, Christoph Landolt; Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache (Herausgeber): Duden, Schweizerhochdeutsch. Wörterbuch der Standardsprache in der deutschen Schweiz. 1. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-70417-0 „Detaillist“, Seite 25.

Quellen:

  1. Sergio Aiolfi: Detaillisten am kürzeren Hebel. In: NZZOnline. 9. Februar 2012, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 2. Mai 2017).
  2. Martin Suter: Allmen und die Libellen. Diogenes, Zürich 2011, ISBN 9783257067774, Seite 26.
  3. «Jeder Baum wirft wieder einen Schatten». In: St. Galler Tagblatt. 10. Mai 1997.
  4. Gefahr für die Dorfläden. In: NZZ am Sonntag. 29. August 2004, Seite 49.