Deppenleerzeichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Deppenleerzeichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Deppenleerzeichen

die Deppenleerzeichen

Genitiv des Deppenleerzeichens

der Deppenleerzeichen

Dativ dem Deppenleerzeichen

den Deppenleerzeichen

Akkusativ das Deppenleerzeichen

die Deppenleerzeichen

[1] Deppenleerzeichen zwischen den Wörtern "Stadt" und "Bücherei"; die richtige Schreibweise wäre Stadtbücherei

Worttrennung:

Dep·pen·leer·zei·chen, Plural: Dep·pen·leer·zei·chen

Aussprache:

IPA: [ˈdɛpn̩ˌleːɐ̯t͡saɪ̯çn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Deppenleerzeichen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: ein Leerzeichen, das fälschlicherweise eine Zusammensetzung (ein Kompositum) trennt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Depp, dem Fugenelement -en und dem Substantiv Leerzeichen

Sinnverwandte Wörter:

[1] Deppenapostroph (Idiotenapostroph), Deppenbindestrich

Oberbegriffe:

[1] Leerzeichen

Beispiele:

[1] Diese Webseite widmet sich dem Deppenleerzeichen.[1]
[1] „Auch wenn man das Deppenleerzeichen heute erschreckend häufig zu Gesicht bekommt: Richtiger wird es dadurch nicht und Komposita im Deutschen müssen nach wie vor zusammengeschrieben werden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Deppenleerzeichen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDeppenleerzeichen

Quellen:

  1. http://www.deppenleerzeichen.info/
  2. Frauke Rüdebusch: Deppert. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 6, 2017, Seite 300-301, Zitat Seite 301.