Zum Inhalt springen

Deodorantspray

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Deodorantspray (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Deodorantspray das Deodorantspray die Deodorantsprays
Genitiv des Deodorantsprays des Deodorantsprays der Deodorantsprays
Dativ dem Deodorantspray dem Deodorantspray den Deodorantsprays
Akkusativ den Deodorantspray das Deodorantspray die Deodorantsprays

Worttrennung:

De·odo·rant·spray, Plural: De·odo·rant·sprays

Aussprache:

IPA: [deodoˈʁantˌʃpʁɛɪ̯], [deodoˈʁantˌʃpʁeː], [deodoˈʁantˌspʁɛɪ̯], [deodoˈʁantˌspʁeː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Deodorantspray (Info), —, Lautsprecherbild Deodorantspray (Info), —
IPA: [deʔodoˈʁantˌʃpʁɛɪ̯], [deʔodoˈʁantˌʃpʁeː], [deʔodoˈʁantˌspʁɛɪ̯], [deʔodoˈʁantˌspʁeː]
Hörbeispiele: —, —, —, —

Bedeutungen:

[1] Spray zur Bekämpfung von Körpergeruch (insbesondere unter den Achseln)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Deodorant und Spray

Synonyme:

[1] Deospray

Beispiele:

[1] „Er hantierte mit jeder Menge Rollen Küchentuch, Desinfektionsmitteln und Deodorantspray.“[1]
[1] „Auf der Ablage vorm Spiegel stand ein Deodorantspray, das sprühte ich in das Innere, bis die Dose alle war.“[2]
[1] „Bevor sie zur Sprechstunde aufbricht, geht sie ins Badezimmer, macht sich frisch und benutzt das Deodorantspray ihrer Freundin.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Deodorantspray
[1] Duden online „Deodorantspray

Quellen:

  1. Steve Jenkins, Derek Walter, Caprice Crane: Esther, das Wunderschwein. btb Verlag, 2016, ISBN 978-3-641-20135-7, Seite 61 (Zitiert nach Google Books)
  2. Peter Baldinger: wie Hulle. neobooks, 2015, ISBN 978-3-7380-4053-1, Seite 126 (Zitiert nach Google Books)
  3. Rolf Wilhelm Brednich: Pinguine in Rückenlage. C.H.Beck, 2004, ISBN 978-3-406-51069-4, Seite 111 (Zitiert nach Google Books)