Dendrologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dendrologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Dendrologie
Genitiv der Dendrologie
Dativ der Dendrologie
Akkusativ die Dendrologie

Worttrennung:

Den·d·ro·lo·gie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [dɛndʁoloˈɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dendrologie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Botanik: wissenschaftliche Lehre von den Bäumen und Gehölzen

Synonyme:

[1] Gehölzkunde

Beispiele:

[1] „Was es noch nicht so lange gibt, sind neue Methoden der Dendrologie, mit deren Hilfe sich heute auch das Alter von Holz bestimmen lässt.“[1]
[1] „In Zepernick werden Übungen und Demonstrationen innerhalb von Modulen rund um das Baumschulwesen, die Dendrologie oder die Verwendung von Gehölzen durchgeführt.“[2]
[1] „Der Herausgeber grundlegender Weinatlanten (‚großer‘ und ‚kleiner Johnson‘) wird ebenso für sein Fachwissen zu Gartenarchitektur und Dendrologie, der Lehre von den Baumarten, geschätzt.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Fachmann für Dendrologie

Wortbildungen:

[1] Dendrochronologie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dendrologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dendrologie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Dendrologie
[1] Duden online „Dendrologie

Quellen:

  1. Die Hauptstadt ist älter als gedacht. In: Welt Online. 24. August 2012, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 19. Oktober 2021).
  2. Liljana Nikolic: Verborgene Orte. In: Der Tagesspiegel Online. 14. Oktober 2017 (URL, abgerufen am 19. Oktober 2021).
  3. Das Gespräch Führte Joachim Bessing: Hugh! - Johnson hat gesprochen. In: Welt Online. 14. Juni 2009, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 19. Oktober 2021).