Datenübertragung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Datenübertragung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Datenübertragung

die Datenübertragungen

Genitiv der Datenübertragung

der Datenübertragungen

Dativ der Datenübertragung

den Datenübertragungen

Akkusativ die Datenübertragung

die Datenübertragungen

Worttrennung:
Da·ten·über·tra·gung, Plural: Da·ten·über·tra·gun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈdaːtn̩ʔyːbɐˌtʁaːɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Datenübertragung (Info)

Bedeutungen:
[1] Telekommunikation: technische Vorrichtung für das Senden von Daten von einem Rechner zum Anderen

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Daten und Übertragung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Datenübermittlung, Dateiübertragung

Oberbegriffe:
[1] Kommunikation, Übertragung

Unterbegriffe:
[1] Datenfernübertragung, Sensordatenübertragung

Beispiele:
[1] Sichere Datenübertragung ist ein wichtiger Aspekt in der heutigen Wirtschaft.
[1] „Das sind Geräte, die elektrische Signale in optische umwandeln und zur Datenübertragung in Glasfasernetze einspeisen.“[1]

Wortbildungen:
[1] Datenübertragungstechnik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Datenübertragung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Datenübertragung
[1] canoonet „Datenübertragung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDatenübertragung
[1] The Free Dictionary „Datenübertragung

Quellen:

  1. Alexander Visser: Von Siemensstadt nach Adlershof. Das sind Geräte, die elektrische Signale in optische umwandeln. In: Der Tagesspiegel Online. 1. Februar 2007 (URL, abgerufen am 1. November 2016).