Darlegung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Darlegung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Darlegung die Darlegungen
Genitiv der Darlegung der Darlegungen
Dativ der Darlegung den Darlegungen
Akkusativ die Darlegung die Darlegungen

Worttrennung:

Dar·le·gung, Plural: Dar·le·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdaːɐ̯ˌleːɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Darlegung (Info)

Bedeutungen:

[1] beschreibende Ausführung zu einem Sachverhalt/Umstand/Ereignis
[2] der Vorgang des Beschreibens

Herkunft:

vom Verb darlegen

Synonyme:

[1, 2] Ausführung, Erklärung, Erläuterung, Darstellung, Präsentation, Schilderung

Beispiele:

[1] Die Darlegung muss beinhalten, welche konkreten Gründe der Beschwerdeführer für seine Beschwerde nennt.
[2] Die überzeugende Darlegung eines Themas kann man üben.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Darlegung des Sachverhalts, Darlegung der Umstände

Wortbildungen:

Darlegungslast, Darlegungspflicht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Darlegung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Darlegung
[1] The Free Dictionary „Darlegung
[1, 2] Duden online „Darlegung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Grundlage