Daniela

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Daniela (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Daniela die Danielas
Genitiv (der Daniela)
Danielas
der Danielas
Dativ (der) Daniela den Danielas
Akkusativ (die) Daniela die Danielas
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Da·ni·e·la, Genitiv: Da·ni·e·las

Aussprache:

IPA: [daˈni̯eːlaː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Daniela (Info)
Reime: -eːla

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Herkunft:

weibliche Form von Daniel: :hebräisch: „Gott sei mein Richter“ - in der Bibel ist Daniel ein großer Prophet

Verkleinerungsformen:

[1] Dana, Dani

Männliche Namensvarianten:

[1] Daniel

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Daniela Elger, Daniela Ziegler

Beispiele:

[1] Daniela Mustermann ist ein schönes Mädchen.
[1] Daniela ist 20 Jahre alt.
[1] Grüß bitte Daniela Mustermann herzlich von mir.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Daniela
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDaniela
[*] canoo.net „Daniela
[1] Duden online „Daniela