Cindy

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Cindy (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Cindy die Cindys
Genitiv (der Cindy)
Cindys
der Cindys
Dativ (der) Cindy den Cindys
Akkusativ (die) Cindy die Cindys
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Cin·dy, Plural: Cin·dys

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -ɪndi

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Abkürzungen:

[1] C.

Herkunft:

Cindy ist ein aus dem Englischen übernommener Vorname, der seit dem Ende der 1950er-Jahre in Deutschland vergeben wird. Der Name ist die englische Kurzform von Lucinda, Cynthia und Cinderella.[1]

Alternative Schreibweisen:

[1] Sindy, Cyndi

Namensvarianten:

[1] Cinderella, Cynthia, Lucinda

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Cindy Gneist

Beispiele:

[1] Nach mehreren Anläufen hat Cindy nun endlich ihre Ausbildung zur Teilköchin abgeschlossen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Cindy
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalCindy
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Cindy“, Seite 88
[1] Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Cindy“, Seite 102
[1] Horst Naumann, Gerhard Schlimpert, Johannes Schultheis: Vornamenbuch. Bibliographisches Institut, Leipzig 1988, ISBN 3-323-00175-3, „Cindy“, Seite 39

Quellen:

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, „Cindy“, Seite 102