C++

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

C++ (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Eigenname[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das C++

Genitiv des C++

Dativ dem C++

Akkusativ das C++

Anmerkung:

Der Eigenname wird meist ohne Artikel gebraucht

Worttrennung:

C++, kein Plural

Aussprache:

IPA: [t͡seːplʊsˈplʊs], fachsprachlich auch: [siːplasˈplas]
Hörbeispiele: —, fachsprachlich auch: Lautsprecherbild C++ (Info)

Bedeutungen:

[1] Informatik: eine objektorientierte Programmiersprache, die auf der prozeduralen Programmiersprache C aufsetzt

Herkunft:

von Bjarne Stroustrup entwickelte Programmiersprache und von ihm ursprünglich als „C mit Klassen“ (C with classes) bezeichnet. C++ selber ist eine Wortschöpfung von Rick Mascitti, einem Mitarbeiter Stroustrups, und wurde zum ersten Mal im Dezember 1983 benutzt. Abgeleitet wurde "C++" dabei von der Programmiersprache C, wobei „++“ auf die objektorientierte Erweiterung von C hindeuten soll. Das „++“ selber leitet sich von der in C üblichen und verkürzten Schreibweise (n++) zum Inkrementieren von Variablen (n = n + 1) ab.[1][2]

Oberbegriffe:

[1] Programmiersprache

Beispiele:

[1] Für größere Softwareprojekte sind objektorientierte Programmiersprachen, wie C++ oder Java, besonders gut geeignet.

Wortbildungen:

C++-Projekt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „C++

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „C++“ (Stabilversion). Die dortige Referenz von AT&T ist online leider nicht mehr verfügbar.
  2. Bjarne Stroustrup: A History of C++: 1979−1991. In: www.stroustrup.com. Abgerufen am 5. Januar 2016 (PDF, Englisch). Naturgemäß nur in Englisch verfügbar.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: C, C-Sharp