Bundesgesetz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bundesgesetz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Bundesgesetz

die Bundesgesetze

Genitiv des Bundesgesetzes

der Bundesgesetze

Dativ dem Bundesgesetz
dem Bundesgesetze

den Bundesgesetzen

Akkusativ das Bundesgesetz

die Bundesgesetze

Worttrennung:

Bun·des·ge·setz, Plural: Bun·des·ge·set·ze

Aussprache:

IPA: [ˈbʊndəsɡəˌzɛt͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bundesgesetz (Info)

Bedeutungen:

[1] Recht: ein von dem Parlament eines Bundesstaates verabschiedete Gesetz

Abkürzungen:

[1] BG

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Bund und Gesetz mit dem Fugenelement -es

Gegenwörter:

[1] Landesgesetz

Oberbegriffe:

[1] Gesetz

Unterbegriffe:

[1] Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, Bundesausbildungsförderungsgesetz, Bundeseinstellungsgesetz, Bundesfinanzgesetz, Bundesrechtspflegegesetz, Bundestierschutzgesetz, Bundesvergabegesetz

Beispiele:

[1] „Ein Bundesgesetz ist eine vom Parlament - nach dem dafür in der Bundesverfassung vorgesehenen Verfahren - beschlossene Rechtsnorm.“[1]
[1] „Und er faßte zusammen: Wir bleiben also dabei: In der DDR begangene Wahlfälschungen sind mangels eines gültigen Gesetzes, das die Tat zur Tatzeit und am Tatort unter Strafe stellte, nicht strafbar. Das frühere DDR-Gesetz ist aufgehoben, das damals wie heute geltende Bundesgesetz stellte Wahlfälschungen in der DDR nicht unter Strafe. Seine nachträgliche Anwendung auf vor dem Beitritt in der DDR begangene Straftaten ist nur unter Verletzung der Grundlagen rechtsstaatlichen Strafrechts wie: nulla poena sine lege (keine Strafe ohne Gesetz), des Analogie- und des Rückwirkungsverbots machbar.“[2]

Wortbildungen:

[1] Bundesgesetzblatt, Bundesgesetzgebung, Bundesgesetzesvorlage

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bundesgesetz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bundesgesetz
[1] canoonet „Bundesgesetz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBundesgesetz
[1] The Free Dictionary „Bundesgesetz
[1] Duden online „Bundesgesetz
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bundesgesetz
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bundesgesetz

Quellen:

  1. Bundesgesetz (Österreich). Wikipedia, 23. November 2013, archiviert vom Original am 23. November 2013 abgerufen am 14. Oktober 2015 (HTML, Deutsch).
  2. Heinrich Hannover: Die Republik vor Gericht 1975 - 1995. 1999, Seite 433, archiviert vom Original am 1999 abgerufen am 14. Oktober 2015 (HTML, Deutsch, Berlin: Aufbau-Verlag).