Bundesgesetzblatt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bundesgesetzblatt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Bundesgesetzblatt

die Bundesgesetzblätter

Genitiv des Bundesgesetzblatts
des Bundesgesetzblattes

der Bundesgesetzblätter

Dativ dem Bundesgesetzblatt
dem Bundesgesetzblatte

den Bundesgesetzblättern

Akkusativ das Bundesgesetzblatt

die Bundesgesetzblätter

Worttrennung:
Bun·des·ge·setz·blatt, Plural: Bun·des·ge·setz·blät·ter

Aussprache:
IPA: [bʊndəsɡəˈzɛt͡sˌblat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bundesgesetzblatt (Info)

Bedeutungen:
[1] Verlautbarungsorgan rechtlicher Grundlagen eines Bundesstaats

Abkürzungen:
[1] BGBl.

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bundesgesetz und Blatt

Synonyme:
Schweiz: Bundesblatt

Beispiele:
[1] „Aufgrund der Verordnungen Bundesgesetzblatt Nummer 2487 1927 und 301/1927 wurde die Niederösterreichische Landtafel 1927/28 wiederhergestellt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bundesgesetzblatt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bundesgesetzblatt
[*] canoonet „Bundesgesetzblatt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bundesgesetzblatt
[1] The Free Dictionary „Bundesgesetzblatt
[1] Duden online „Bundesgesetzblatt

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: „Niederösterreichische Landtafel“ (Stabilversion)