Bruttoinlandsprodukt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bruttoinlandsprodukt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Bruttoinlandsprodukt

die Bruttoinlandsprodukte

Genitiv des Bruttoinlandsproduktes
des Bruttoinlandsprodukts

der Bruttoinlandsprodukte

Dativ dem Bruttoinlandsprodukt
dem Bruttoinlandsprodukte

den Bruttoinlandsprodukten

Akkusativ das Bruttoinlandsprodukt

die Bruttoinlandsprodukte

Nebenformen:

Schweiz: Bruttoinlandprodukt

Worttrennung:

Brut·to·in·lands·pro·dukt, Plural: Brut·to·in·lands·pro·duk·te

Aussprache:

IPA: [ˌbʁʊtoˈʔɪnlant͡spʁoˌdʊkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bruttoinlandsprodukt (Info)

Bedeutungen:

[1] Volkswirtschaft: Wert aller Leistungen, die innerhalb eines Jahres im Inland erbracht wurden

Abkürzungen:

[1] BIP

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus brutto und Inlandsprodukt

Beispiele:

[1] Vergleicht man die Bruttoinlandsprodukte der beiden Länder, stellt man eine positive Tendenz fest.
[1] Das Bruttoinlandsprodukt stieg von Juli bis September um 0,5 Prozent im Vergleich zum Frühjahr, teilte das Statistische Bundesamt mit.
[1] „Das Bruttoinlandsprodukt ist in den vergangenen zwei Jahren um mindestens 18 Prozent gefallen und die Währung nur noch wenig wert, die Staatsschuld hat sich mehr als verdoppelt.“[1]
[1] „Vierzig Prozent des Bruttoinlandsprodukts stammen daraus und rund achtzig Prozent der staatlichen Einnahmen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] fallendes Bruttoinlandsprodukt, wachsendes Bruttoinlandsprodukt

Wortbildungen:

Bruttoinlandsprodukt-pro-Kopf

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bruttoinlandsprodukt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bruttoinlandsprodukt
[*] canoonet „Bruttoinlandsprodukt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBruttoinlandsprodukt
[1] Duden online „Bruttoinlandsprodukt

Quellen:

  1. Christian Neef: Europa so nah. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 1, 2016, Seite 82-83, Zitat: Seite 82.
  2. Asfa-Wossen Asserate: Die neue Völkerwanderung. Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten. Propyläen, Berlin 2016, ISBN 978-3-549-07478-7, Seite 118.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Bruttoinlandprodukts