Brotrinde

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brotrinde (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Brotrinde

die Brotrinden

Genitiv der Brotrinde

der Brotrinden

Dativ der Brotrinde

den Brotrinden

Akkusativ die Brotrinde

die Brotrinden

Worttrennung:
Brot·rin·de, Plural: Brot·rin·den

Aussprache:
IPA: [ˈbʁoːtˌʁɪndə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Brotrinde (Info)

Bedeutungen:
[1] Die äußere, fester gebackene Hülle eines Brotes

Herkunft:
Determinativkompositum aus Brot und Rinde

Synonyme:
[1] Brotkruste

Oberbegriffe:
[1] Rinde

Beispiele:
[1] Manchmal ist mir die Brotrinde zu hart.
[1] „Im Schein des kleinen blauen Feuers saßen wir einander gemütlich gegenüber, während Bock die Pfanne ausleckte und die Brotrinden fraß.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Brotrinde
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Brotrinde
[1] canoonet „Brotrinde
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBrotrinde

Quellen:

  1. Christopher Morley: Eine Buchhandlung auf Reisen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016, ISBN 978-3-455-65139-3, Seite 68. Englisches Original 1917.