Blutlache

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blutlache (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Blutlache

die Blutlachen

Genitiv der Blutlache

der Blutlachen

Dativ der Blutlache

den Blutlachen

Akkusativ die Blutlache

die Blutlachen

Worttrennung:

Blut·la·che, Plural: Blut·la·chen

Aussprache:

IPA: [ˈbluːtˌlaːxə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blutlache (Info)

Bedeutungen:

[1] eine aus Blut bestehende Pfütze

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Blut und Lache

Oberbegriffe:

[1] Lache, Pfütze

Beispiele:

[1] An der Stelle, an welcher der Leichnam gelegen hatte, war nur noch eine Blutlache zu sehen.
[1] „Unter der Empore aber schimmerte eine große Blutlache.“[1]
[1] „Seine Aufmerksamkeit war auf eine Blutlache gerichtet, deren Ursache er sich nicht erklären konnte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBlutlache
[1] The Free Dictionary „Blutlache
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Blutlache
[*] canoonet „Blutlache

Quellen:

  1. Hans Herbert Grimm: Schlump. Roman. 2. Auflage. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04609-0, Seite 313. Erstauflage 1928.
  2. Robert Baur: Blutmai. Roman. Gmeiner, Meßkirch 2018, ISBN 978-3-8392-2290-4, Seite 36.